Diese Seite drucken

Walpurgisfeuer April 14

Walpurgisfeuer in Polenz

Am Sonnabend, den 26. April 2014 wurde das Walpurgisfeuer in Polenz am Helmmühlenweg angezündet. Pünktlich zu Beginn um 19.00 Uhr zog erst einmal ein heftiger Gewitterguss über uns hinweg. Aufgrund der langen Trockenheit sickerte das Wasser jedoch schnell weg. Die Polenzer lassen sich auch nicht so schnell entmutigen. Sie rückten alle etwas zusammen, und als das Feuer loderte, trockneten auch die Jacken und Schirme. Unsere Grillmeister Müller & Windisch gaben alles, um die leckeren Steaks und Würste "an den Mann" zu bringen. Auch die Damen hinter der Theke hatten wieder viel auszuschänken, denn der Durst war groß. Seit dem Frühjahrsfeuer befindet sich die "Polenzer Bar" in einem fahrbaren Anhänger, den Herr Krönert und Helfer für den Dorfclub hergerichtet haben. Somit kann alles kompakt verstaut werden und die Bardamen sind vor Wind und Wetter geschützt. Die Kinder versammelten sich am kleinen Feuer und warteten geduldig, bis der Knüppelkuchen fertig gebacken war. Vielen Dank an Frau R. Zschoche für die Bereitstellung des Teiges. Die Stimmung war entspannt, und zu später Stunde rückten alle etwas näher an Feuer. Die Jugend hielt bis zuletzt die Stellung.

Wir danken allen Gästen für ihr Kommen und allen Mitstreitern für den geleisteten Einsatz. Es war ein schöner Abend!

Ute Fischer

 

                    

                
                                   

                
                          

 


Previous page: Neujahrskegeln
Nächste Seite: Wiesenfest