Diese Seite drucken

Neujahrskegeln

 

Neujahrskegeln am 4.1.2020

Seit Bestehen der Kegelbahn, die 1980 zum 800jährigen Ortsjubiläum von Polenz eingeweiht wurde, treffen sich regelmäßig verschiedene Kegelmannschaften auf der 2-Bahnanlage.

Schnell kam der Gedanke auf, im sportlichen Wettkampf die Kräfte gegeneinander zu messen. Als Zeitpunkt wurde der erste Samstag im neuen Jahr festgelegt. Der 1. Wettkampf war 1982 und wiederholte sich ohne Ausnahme jedes Jahr bis heute, so dass am 4. Januar 2020 das 39. Neujahrskegeln der 3 Männermannschaften stattfand.

Das Prozedere ist immer gleich: 6 Kegler aus jeder Gruppe schieben auf jeder der beiden Bahnen jeweils 15 Kugeln in die Vollen und 15 Kugeln als Abräumer. Die III. Männermannschaft war Vorjahressieger, und wollte mit einem erneuten Sieg den Wanderpokal in ihrem Besitz lassen. Schon bald zeigte sich aber, dass dies nicht einfach war, denn bereits zur Halbzeit lag die I. Männermannschaft mit 60 Holz vorn. In der zweiten Hälfte des Turniers kam noch einmal richtig Spannung auf.  Die Kegler kämpften bis zur letzten geschobenen Kugel und Hartmut Kallabis, als letzter Kegler seiner Gruppe, zeigt eine ganz starke Leistung. Am Ende reichte das Ergebnis trotzdem nicht für die III. Mannschaft. Es waren nur 4 Holz mehr, die die I. Männermannschaft zu ihren Gunsten verbuchen konnte. Damit nahmen sie zum 20. Mal den Pokal in Empfang. Hartmut Kallabis gewann zum 4. Mal den Pokal für den Einzelsieger.

Herzlichen Glückwunsch und ein dreifaches "Gut Holz".

Die erzielten ERgebnisse in Zahlen:

Mannschaftswertung:

1. Platz: Mannschaft I    mit 1203 Holz

2. Platz: Mannschaft III mit  1199 Holz

3. Platz: Mannschaft II  mit 1029 Holz.

Einzelwertung:

1. Platz: Hartmut Kallabis  mit 242 Holz (Mannschaft III)

2. Platz: Harald Müller       mit 219 Holz (Mannschaft I)

3. Platz: Jürgen Zschoche mit 215 Holz (Mannschaft III)

Ein großes DANKE gilt auch wieder dem Gastwirt Hans Walter Sammet für die gute Versorgung mit Speisen und Getränken.

Wir freuen uns nun alle bereits auf das 40-jährige Jubiläum in nächsten Jahr.

Bis dahin "Gut Holz"

Ute Fischer



Previous page: 2020
Nächste Seite: Bildergalerie